Wie kann ich mit meinem Vater reden und ihm klar machen, dass er falsch liegt?

“In diesem Schritt muss sich die Person mit dem auseinandersetzen, was die ultimative Macht in ihrem oder ihrem Leben hat. Sie ist in vielen Mythen und Geschichten der Vater oder eine Vaterfigur, die Leben und Tod hat. Dies ist der Mittelpunkt von Die Reise Alle vorherigen Schritte sind an diesen Ort vorgedrungen, alle folgenden werden sich davon entfernen. Obwohl dieser Schritt meistens durch eine Begegnung mit einer männlichen Entität symbolisiert wird, muss er kein Mann sein, sondern nur jemand oder Ding mit unglaublicher Kraft.

Joseph Campbell über die Mythologie: „Das Sühnopfer besteht nur aus der Aufgabe des selbst erzeugten Doppelmonsters – dem Drachen, der für Gott (Über-Ich) gehalten wurde, und dem Drachen, der für Sin (verdrängte Id) gehalten wurde. Dies erfordert jedoch die Aufgabe der Bindung an das Ich selbst, und das ist das Schwierige. Man muss den Glauben haben, dass der Vater barmherzig ist, und dann auf diese Gnade vertrauen. Damit wird das Zentrum des Glaubens aus dem engen, schuppenden Ring des bettenden Gottes herausgebracht und die schrecklichen Oger lösen sich auf. In dieser Tortur kann der Held Hoffnung und Gewissheit aus der hilfreichen weiblichen Figur ziehen, durch deren Magie (Pollencharme oder Intercouncationskraft) er durch all die erschreckenden Erfahrungen der Ego-Zerschlagung des Vaters geschützt wird. Wenn es unmöglich ist, dem erschreckenden Vatergesicht zu trauen, muss der Glaube anderswo zentriert werden (Spinnenfrau, Gesegnete Mutter); und mit diesem Vertrauen für die Unterstützung hält man die Krise aus – nur um am Ende herauszufinden, dass sich Vater und Mutter gegenseitig reflektieren und im Wesentlichen dasselbe sind. Das Problem des Helden, den Vater zu treffen, besteht darin, seine Seele jenseits des Schreckens so weit zu öffnen, dass er reif sein wird, um zu verstehen, wie die widerlichen und wahnsinnigen Tragödien dieses riesigen und rücksichtslosen Kosmos in der Majestät des Seins vollständig bestätigt werden. Der Held überschreitet das Leben mit seinem eigentümlichen toten Winkel und erhebt sich für einen Moment zu einem Blick auf die Quelle. Er sieht das Gesicht des Vaters, versteht es – und die beiden werden gesühnt. ‘ ”

Aus Wikipedia,
Versöhnung mit dem Vater
Heldenreise (Monomyth)
Monomyth

Das obige Kapitel fasst den Höhepunkt von fast allen Büchern, Filmen, Geschichten, Theaterstücken und Mythen zusammen, die Sie jemals in Ihrem Leben gelesen oder gehört haben. Denken Sie an Moses, der dem Pharao gegenübersteht. Denken Sie an einen Revolutionär, der den König stürzt. Denken Sie an Frodo, der Gollum gegenübersteht. Denken Sie an einen Teenager, der seinem Vater gegenübersteht.

Ihre Suche ist die Suche eines jeden Helden. Um sich dem Vater zu stellen, und erkennen Sie, dass trotz Ihrer Unterschiede, wenn Sie einmal sehen, warum er so ist, er und Sie eine Person auf der Zeitachse der Unsterblichkeit sind.

Herzlichen Glückwunsch, Sie sind auf dem Weg zum Höhepunkt Ihres aktuellen Lebens! Transformation bedeutet, Ihre Werte zu korrigieren, um die Ziele Ihres Vaters zu erreichen, ohne er zu werden.

Es tut mir sehr leid, das zu hören. Ein Elternteil sollte die Grenze zwischen Schutz und Einschränkung kennen. Du liegst absolut richtig. Dieses Verhalten wirkt sich auf Ihr Wachstum, Ihre Persönlichkeit und Ihr soziales Verhalten sowie auf Ihren sozialen Kreis aus. Sie werden keine lustigen Sachen mehr haben und das ist unglücklich. Sie sind in einem Alter, in dem es viel Spaß gibt, den Sie nicht verpassen sollten. An diesem Punkt werde ich aus indischer Sicht etwas sagen, mit dem die Menschen vielleicht nicht einverstanden sind.
Wenn Sie ein Typ sind, bleiben Sie für immer bei Ihren Eltern. Nicht dasselbe Haus, aber mit dieser Familie verbunden. Das kann also nicht weitergehen. Sie haben einige Möglichkeiten.
Umziehen: Verlassen Sie die Stadt, in der Sie sich befinden, um zu lernen. Eltern werden selten Nein zum Studium sagen. Und wenn Ihr Vater es tut, geben Sie ihm einen Überblick über die Möglichkeiten, die Sie aufgrund dieser Entscheidung verpassen könnten. Bei den Eltern ist es wichtig, wofür Sie kämpfen. Der Kampf um die Unabhängigkeit zum Lernen wird besser angenommen als der Kampf um die Unabhängigkeit mit Freunden. Lass deinen Fuß runter. Verlassen!

Einen Job bekommen / finanziell unabhängig sein: Wenn Sie bereits einen Abschluss haben und nicht abreisen können, beenden Sie den Job und suchen Sie sich einen anderen Job. Alles wird besser. Und im Falle eines Jobs können sie Sie wirklich nicht aufhalten, weil Sie zu diesem Zeitpunkt finanziell unabhängig sind. Ihre Stimme wird viel mehr Gewicht bekommen, wenn Sie finanziell unabhängig sind, glauben Sie mir.

Setzen Sie Ihren Fuß nach unten: Die andere Option ist die Rebellion. Aber innerhalb der Grenzen. Bleiben Sie bei einem Freund und informieren Sie ihn, dass Sie gehen. Wenn er Sie rauswirft, stürzen Sie erneut bei einem Verwandten oder bei einem Freund ein. Er wird irgendwann an einen Tisch kommen, um zu sprechen, da indische Eltern eine solch peinliche Situation zumindest nicht tolerieren können. Bring ihn in die Defensive. Dies ist jedoch viel schwieriger und kann zu langfristiger Verbitterung führen. Ich persönlich würde es nicht empfehlen.

Intervention von außen: Sie könnten einen Großelternteil (oder einen älteren älteren Vater) dazu bringen, Ihren Fall vorzulegen. Es muss jemand sein, den dein Vater respektiert, und achtet darauf, nicht abzulehnen oder unhöflich zu sein.
Wie auch immer Sie es tun, es muss getan werden. Zumal dieses Verhalten in Zukunft auf Ihre Karriere- und Familienentscheidung hochgerechnet wird, wenn es hier und jetzt nicht überprüft wird.

Wenn Sie ein Mädchen sind, ändert sich nichts, Sie sollten all dies trotzdem tun, aber die kleine Erleichterung, auf die Sie hoffen können, ist, dass in der indischen Gesellschaft zumindest ein Schwiegervater seinem Schwiegersohn normalerweise nicht sagt, was sein Sohn ist Tochter sollte und sollte nicht tun. Aber dann stellen Sie bitte sicher, dass derjenige, mit dem Sie enden, ein vernünftiger Mensch ist und Ihnen erlaubt, unabhängig zu sein und Ihr wahres Selbst zu erkunden. Alles Gute!

Das hört sich nach einer sehr schwierigen Situation an. Ich gebe dir, was ich in deiner Situation tun würde. Was Ihnen nicht hilfreich erscheint, ignorieren Sie bitte.

Dein Vater hat Grenzprobleme. Seine Beziehung zu Ihnen ist das, was manchmal als “verstrickt” bezeichnet wird. Es ist für keinen von Ihnen gesund und schädigt Ihr persönliches Wachstum und Ihre Entwicklung.

Das Wichtigste, das Sie beim Fortschreiten beachten sollten, welche Art von Einfluss hat Ihr Vater auf Sie? Was ich meine, ist, unterstützt er Sie finanziell in bedeutender Weise oder haben Sie eine sonst enge Beziehung zu ihm? Dies kann die Reaktion auf das, was er tut, komplizieren.

Angenommen, Sie brauchen Ihren Vater für nichts (außer der Tatsache, dass Sie eine liebevolle, gesunde Beziehung wünschen), so würde ich darauf eingehen. Ich würde mich mit ihm unterhalten und sagen:

“Dad, du weißt, dass ich dich liebe und ich möchte eine enge Beziehung zu dir, aber ich habe das Gefühl, dass du versuchst, Aspekte meines Lebens unter Kontrolle zu halten, die für einen Vater nicht angemessen sind, wenn sein Kind erwachsen ist Als Erwachsener muss unsere Beziehung auch in eine Erwachsenenbeziehung mit angemessenen Grenzen übergehen. Ich möchte mich nur mit Ihnen zusammensetzen und über Anpassungen sprechen, die ich denke, damit wir eine gesunde Beziehung haben können. ”

Es ist wahrscheinlich, dass er den Grund nicht sieht und die Kontrolle behalten will. Er wird wahrscheinlich mit dir streiten. Nachdem Sie mit ihm ruhig Dinge besprochen haben und er immer noch nicht hört, was Sie zu sagen haben, würde ich ihm (mir persönlich) sagen, wenn er nicht bereit ist, die Dinge zu klären, werden Sie beide es einfach nicht können eine so enge Beziehung haben, wie Sie beide möchten. Wenn er diese Überlegung nicht ernst nimmt, würde ich anfangen, mich in der Beziehung von ihm zu distanzieren. Nicht wesentlich, aber nur meine Gefühle darüber, was er tut, erfahren zu lassen und dass wir nicht cool sind, bis er Ball spielen will. Wenn er mit mir nicht klappt, opfert er seine Beziehung, indem er an etwas festhält, das nicht geeignet ist, sich daran zu halten. Dies bedeutet nicht, dass Sie die Beziehung verlassen . Es bedeutet nur, dass Sie die Entfernung der Beziehung anpassen , um zu reflektieren, wie sich seine unangebrachten Grenzen und Verhaltensweisen auf die Dinge auswirken. Dann haben Sie ständig die Möglichkeit, Dinge auszuarbeiten, damit Sie wieder in der Nähe sind.

Auch hier sind die Dinge nicht immer so einfach und ihre Faktoren können kompliziert sein, oder Sie finden, dass dieser Ansatz nicht für Sie ist. Bitte nehmen Sie davon was Sie verwenden können.

Danke für die a2a!

Es ist Zeit, dass Sie ausziehen und dem Einfluss dieser dysfunktionellen Person entkommen. Du bist 22? Alt genug, um sich in der Welt zurechtzufinden. Finden Sie einen Freund, dem Sie vertrauen, und lassen Sie ihn oder sie Ihre nächste Wohnsituation ermitteln. Vielleicht haben Sie einen Freund, mit dem Sie für eine Weile ein Zimmer haben können.

Ich schließe daraus, dass Ihre Mutter nicht im Bild ist. Wenn Sie davon ausgehen, dass Sie Ihren Vater genau beschreiben, dann haben Sie es mit einem unvernünftigen Trottel zu tun, der durch Blut mit Ihnen verwandt ist. Sie verschwenden Ihre Zeit mit ihm. Du musst es nicht in sein Gesicht reiben, denn – naja, mal ehrlich – er ist ein Idiot.

Aber Sie müssen von ihm wegkommen, oder in 10 Jahren werden Sie in der Lage sein, eine ähnliche Frage zu stellen.

Ich denke, Sie haben recht, es wird unmöglich sein, ihn zu ändern. Ich würde es nicht einmal versuchen. Wie andere hier schon gesagt haben, machen Sie sich so viel wie möglich alleine. Ich weiß nicht, wie einfach das in deiner Kultur ist, aber versuche etwas herauszufinden.

Aber mir fällt ein, dass dein Vater Angst haben könnte, dich zu verlieren. Wenn Sie immer näher kommen, um Ihre eigene Person zu werden und unabhängig zu sein, kann er sich immer mehr Sorgen machen, dass Sie ihn nicht mehr brauchen. Er könnte sich Sorgen machen, dass er dich nicht mehr sieht. Ich bin damit vielleicht völlig daneben, aber ich denke, es ist eine Überlegung wert, vor allem, weil es so vielen Eltern schwer fällt, ihre Babys loszulassen.

Nicht nur das, wenn Sie sich ihm so nähern, wird es für Sie viel besser gehen, als wenn Sie sagen: “Ich brauche Sie, damit ich mein eigenes Leben lebe!” Vielleicht könnten Sie versuchen, ihm zu sagen, dass Sie wissen, dass Sie ihn jetzt nicht so oft sehen werden, da Sie unabhängiger werden, aber Sie möchten, dass er weiß, dass Sie ihn immer genauso lieben werden, selbst wenn Sie ihn nicht brauchen So viel. Und versichern Sie ihm, dass Sie ihn sehen werden, vielleicht sogar sagen: “Zumindest ein Mal ____”. Und Sie könnten versuchen, etwas zu sagen wie: “Ich weiß, dass Sie mich beschützen wollen, und Sie machen so einen guten Job, und ich Ich möchte, dass Sie wissen, wie sehr ich das zu schätzen weiß. Und ich weiß, dass Sie verstehen, dass ich jetzt ein bisschen mehr alleine sein muss. ”

Es kann nicht funktionieren, aber wenn Sie das Beste annehmen, wissen Sie nie. Selbst wenn ich falsch liege, kann es sein, dass er Ihre Erwartungen an ihn erfüllt.

More Interesting

Wie kann ich mich von OCD heilen und meine Mutter davon abhalten, mich zu missbrauchen?

Was kann ich meinem Kind sagen, wenn es feststellt, dass seine Großeltern zwar Sachen für ihre anderen Enkelkinder kaufen, aber nichts für sie bekommen?

Was hat Sie davon überzeugt, sich mit Ihren Eltern zu versöhnen?

Wie hilft ein Familiengericht Witwen in Indien, die nicht von ihrer Familie unterstützt werden?

Wie kann ich meine Enkelkinder schützen?

Wie (wenn überhaupt) können Sie Lernen, Karriere, Freunde und Familie unter einem Dach zusammenbringen?

Meine Mutter sagte mir, dass sie hofft, dass ich eines Tages versehentlich schwanger werde. Ist das missbräuchlich?

Was war das Schlimmste, das Ihrer Familie in Ihrer Kindheit widerfuhr? Was sind die schlimmsten Dinge, die der Kindheit eines Kindes passieren können?

Ist es für die Familie einer Person mit OCD und / oder Angststörungen üblich, dass ihre direkten Familienangehörigen sie ständig dafür beschimpfen, dass sie sich abnormal verhalten, und darauf hinweisen, dass sie absichtlich so handeln?

Wenn Sie sich zwischen Mutter und Frau entscheiden müssen, für wen würden Sie sich entscheiden und warum?

Ich hasse das Haus, in dem ich wohne, aber ich habe kein Geld, keine Familie oder Freunde, die ich woanders aufsuchen könnte. Ich bin sehr deprimiert. Was kann ich machen?

Wie man mit einem Mädchen vor ihrer Mutter kommuniziert, ohne dass sich ihre Mutter schlecht fühlt

Wie kann ich meinem Freund sagen, dass ich sah, wie sein Vater seine Mutter betrog

Wo finde ich "Die Familie" in Fallout 3?