Wir sind beide in der katholischen Schule. Ist es normal, dass ein 13-jähriges Mädchen einen 15-jährigen Jungen hat?

Hallo! Ich bin ein 13-jähriges Mädchen und meine Eltern haben mich mit einem 15-jährigen Jungen verabredet. Er war unglaublich süß, unglaublich talentiert, unglaublich reif, unglaublich süß. Meine Eltern lieben ihn so sehr, obwohl sie seine Eltern überhaupt nicht kannten . Leider hat er mich nach 5 Monaten für ein anderes Mädchen, das seinem Alter näher ist, abgeladen. In diesem Alter kann ich feststellen, dass viele Beziehungen nicht sehr lange dauern. Ich habe die Trennung nicht gut gemeistert, da es auch meine erste war. Bitte wisse, dass es eine gute Chance gibt, dass du dein Herz gebrochen hast, meine Mutter hat mich gewarnt, aber ich habe nicht auf sie gehört. Aber jeder wird sich irgendwann in seinem Leben das Herz brechen lassen, bis er das Richtige für ihn findet.
15-jährige Jungen können sich sehr auf ihre Gefühle konzentrieren und wen sie mögen, auch Hormone toben.

15 und 13 ist völlig in Ordnung. Es kann ein bisschen Arbeit dauern, bis sich Ihre Eltern an die Vorstellung gewöhnen, dass ihr „kleines Mädchen“ jünger ist als wahrscheinlich. Was kann ich sagen? Zeiten ändern sich.

Um zu versuchen, es an Ihre Eltern zu brechen, würde ich als ersten Schritt eine Art Treffen vorschlagen, bei dem sich die beiden Familien zusammenschließen können. Bowling, Grillen im Hinterhof, wirklich alles, was sie zwingt, zusammenzukommen und zu interagieren, was hoffentlich dazu führt, dass sie sich verbinden.

Wenn Sie ihnen sagen, dass Sie und der „Typ“ mit dem Dating beginnen möchten, lenken Sie Ihre Eltern sehr langsam und mit so viel Reife wie möglich daran, dass sie sich mit einer völlig neuen Situation auseinandersetzen. („Oh, mein Baby verliebt sich, wie gehe ich damit um?“)

Ich würde auch vorschlagen, es zu einem Zeitpunkt mit einem Elternteil zu nehmen, beginnend mit dem Elternteil, das am wahrscheinlichsten zustimmt und Verständnis hat.

Wähle dein Timing aus. Ich kann gar nicht genug betonen, wie hilfreich es ist, die Eltern in guter Laune zu fangen, wenn sie ruhig sind und nichts Wichtiges los sind. Wenn Sie sie in schlechter Stimmung erwischen, sind Sie im Nachteil.

Wenn sie schlecht reagieren, bekämpfen Sie sie nicht, sondern warten Sie und versuchen Sie es später erneut, wenn die Karten zu Ihren Gunsten sind.

Randbemerkung: Wenn Sie Ihre Eltern mit Hörnern abschließen, zwingen Sie sie, sich an einem Ort aufzuhalten, an dem sie, wenn sie sich beruhigen, entscheiden müssen, ob sie zurücktreten oder auf dem Boden stehen möchten, und Eltern lassen selten zu, dass ihre Kinder ein verbales Spiel gewinnen.

Seien Sie ehrlich und geben Sie Ihre Absichten klar an, sobald das Gespräch begonnen hat. Sie sind eher sympathisch für Sie.

Bitten Sie um Hilfe und Ratschläge, nichts bringt Eltern schneller auf Ihre Seite, als wenn Sie bei der Lösung Ihrer Probleme um Rat und Hilfe gebeten werden, da es früher ein Problem war, sie einzulassen und zu beschwichtigen, dass Sie sich darum kümmern und dass sie kompetent und vertrauenswürdig sind. Eltern möchten ein Teil Ihres Lebens sein, und das Einlassen von ihnen ist eine großartige Möglichkeit, um Unterstützung zu erhalten.

Geh und hol mir Tiger.

Ich tat. Um fair zu sein, waren wir beide in der High School. Ich war einer der ältesten, weil er direkt nach dem Stichtag war und er direkt davor war. Es war absolut in Ordnung. Hör auf, dir Sorgen um das Alter zu machen. Konzentriere dich mehr auf die Klassenstufe. Wenn er und der achte Schüler ist und der Typ im zweiten Jahr ist, haben wir möglicherweise ein Problem. Aber was weiß ich Ich bin nur ein dummer Neuling. XD

Für 13-Jährige ist es selbstverständlich, dass sie mit dem Dating beginnen möchten. Ein zweijähriger Altersunterschied klingt für mich genau richtig.

Es wäre jedoch wichtig, die Zustimmung beider Elternteile einzuholen und sich an die Einschränkungen zu halten, die sie hinsichtlich der Häufigkeit der Termine und wann Sie wieder zu Hause sein sollten, einhalten.

Dies ist der Beginn einer langen Reise für Sie beide (obwohl Sie sich in Wirklichkeit wahrscheinlich nicht so lange miteinander datieren werden). Sie müssen also beide eine fundierte Sexualerziehung erhalten haben, sich mit den Gefahren von Drogen und mit Alkohol vertraut machen.

Ich weiß, es ist langweilig: Kein Sex, kein Getränk, nicht einmal ein Hauch von Unkraut, und Sie müssen spätestens um 22.00 Uhr wieder zu Hause sein.

Aber glauben Sie mir, es ist zu Ihrem Besten und Sie werden definitiv die gleichen Bedingungen mit Ihrem eigenen 13-jährigen Kind auferlegen.

Wenn Sie nur daran interessiert sind, mit ihm auszugehen, weil Sie mit jemandem ausgehen möchten, vergessen Sie es. Bald werden Sie wirklich WOLLEN, mit jemandem zusammen zu sein, so dass Sie nicht um Rat fragen. Sag ihm, dass du ihn sehr magst, aber du bist noch nicht fertig. Ihre Gefühle können sich mit der Zeit ändern.

Nein, wenn Sie beide damit einverstanden sind, gibt es absolut kein Problem.

Nein, ich denke nicht so.

13-Jährige haben Gefühle und Wünsche, aber es fehlt ihnen an Reife, um Beziehungen zwischen den Beziehungen zu pflegen. Außerdem ist die Welt eines 13-jährigen im Vergleich zu einem 15-jährigen völlig anders! Was für den 15-jährigen normal und vernünftig ist, ist für einen 13-jährigen völlig unangemessen.

Von einer solchen Erfahrung wird nichts Gutes kommen. Ich kann fast garantieren, dass sich die 13-Jährigen anders fühlen werden, wenn sie 15 Jahre alt sind und die gleichen 15-Jährigen sind, die sie heute treffen möchten.

Wiederum wird aus einer solchen Beziehung nichts Gutes entstehen, insbesondere wenn die Risiken für Probleme betrachtet werden.

Ich würde nicht zulassen, dass meine 13-jährige Tochter ein 15-jähriges Datum hat. Warum? Denn ich weiß, dass 15-jährige Jungen mit wütenden Hormonen gefüllt sind, und ich denke nicht, dass es eine gute Idee ist, eine Versuchung für ein Mädchen zu haben, das noch ein Kind ist. Teenager werden so schnell erwachsen. Sie glauben, dass sie mit Emotionen umgehen können, aber sie sind in diesem Alter nicht mit einem Reifegrad ausgestattet. Wie kann ein 15-jähriges Datum trotzdem sein? Er kann nicht einmal fahren. Und was sagen seine Eltern dazu? Sind sie nicht besorgt? In Gruppen von Freunden herumzuhängen, ist wieder viel gesünder, und das hält den physischen Teil vorerst aus dem Bild. Es ist einfach zu jung, um mit Gefahr zu flirten.

Eine Alterslücke von 2 Jahren ist normal.

ABER… es ist nicht normal, dass Gymnasiasten Mittelschüler sind.
Genau wie College-Studenten sollten Highschüler nicht ausgehen.
Denn… so beginnt die Mentalität, „wenn Gras auf dem Feld ist…“.
Und diese Scheiße ekelt mich geradewegs an.

Während der Kinderentwicklung macht ein Jahr einen RIESEN Unterschied.
Ein 13-jähriger und ein 15-jähriger könnte auch 50-jährig und 20-jährig sein… in Kinderjahren.

Wenn Sie in der Mittelschule sind, betreten Sie eine neue Phase in Ihrem Leben.
Wenn Sie in der High School sind, betreten Sie eine neue Phase in Ihrem Leben.
Wenn Sie auf der Universität sind, betreten Sie eine neue Phase in Ihrem Leben.

Hey kleine Prinzessin… ..

Wenn Sie meine bescheidene Bitte in Betracht ziehen, wäre ich dankbar.

Bitte gehen Sie mit Ihrer engsten Freundin auch auf den neuesten Stand… ..das wäre eine großartige Idee.

Die Sache ist, dass du nett bist … es gibt keinen Zweifel daran und dein Date-Mate ist auch nett. Daran besteht auch kein Zweifel.

Aber zucker! Es ist noch zu früh, um sich selbstständig zu verabreden. Ich möchte deine Gefühle nicht verletzen, aber leider ist es Realität…

Setzen Sie dieses Treffen mit Ihrer Freundin bis zum Alter von 16 bis 18 Jahren fort.

Dann sind Sie in der Lage, komplizierte Situationen zu meistern.

Es geht nicht darum, dass er für Sie alt ist. Es geht hier darum, dass Sie beide zu jung sind, um sich zu verabreden oder in einer Beziehung zu sein. Sie sind noch nicht ausgereift, um Dating zu sein, und im Moment sollten Sie das nicht tun. Warum nicht Freunde sein? Wenn Sie körperlich und emotional reif sind, um eine Beziehung zu handhaben, können Sie mit dem Dating beginnen. Aber für jetzt ist Dating für Sie beide ein Nein. Und ich werde Ihnen insbesondere sagen, ja Sie (13 Jahre alt), mit 13 sollten Sie ernsthaft nicht an Dating denken, Sie sind zu jung und nicht reif genug, um mit Herzschmerz und Beziehungsscheiße fertig zu werden. Warum schneiden Sie das nicht ab Beziehung und einfach als Freunde für jetzt enden.

Sicher, wenn es nicht sexuell ist, oder zumindest (lassen Sie uns hier praktisch sein) nur sehr mild und gegenseitig. Aber seien Sie sich bewusst, dass er mit 15 eine sehr sexuelle Person sein wird, auch wenn er sein Bestes tut, um es nicht zeigen zu lassen. Verstehen Sie auch, dass 15-jährige Männer nicht unbedingt wissen, dass Frauen gleichberechtigt sind und in Beziehungen gleich behandelt werden – insbesondere, wenn sich die Männer geil fühlen.

Legen Sie die Regeln fest. Stellen Sie die Grenzen ein. Wenn er irgendwelche Anzeichen zeigt, dass er sie nicht akzeptieren kann und versucht, die Grenzen zu überschreiten, lassen Sie ihn wie einen Stein fallen, bevor Sie sich emotional oder körperlich verletzen. Erinnern Sie sich daran und erinnern Sie ihn gegebenenfalls, und stellen Sie sicher, dass er versteht, dass Sie es ernst meinen : Er könnte ein Leben lang als Sexualstraftäter gegen einen Minderjährigen enden, wenn er weiterhin bestehen bleibt.

Vielleicht… eine reife 13-jährige Frau und ein unreifer 15-jähriger Mann.

Es ist nicht illegal oder unmoralisch.

Keiner von euch ist bereit für eine „reife“ oder physische Beziehung…. auch wenn du denkst du bist. Händchenhalten, küssen … okay. Behalte es PG. Sich kennenlernen. Habe Spaß. Sei nicht zu ernst. Dafür hast du alle Zeit auf der Welt.

Normal? Wahrscheinlich.

Wahrscheinlich keine sehr gute Idee. Teenager halten sich lieber an jemanden, der sich nahe am eigenen Entwicklungsstand befindet. ! 3 ist meiner Meinung nach viel zu jung, um verantwortungsvolle Dating-Entscheidungen zu treffen. Sie sind Kinder.

Absolut! 2 Jahre Unterschied ist nichts.
Bonus-Tipp: Kontrollieren Sie einfach, was Sie mit ihm machen, im Alter von 13 bis 15 Jahren ist es wirklich schwierig, sich um Ihre Taten zu kümmern… Nur innerhalb der normalen Grenzen ♥

Absolut normal, eine Alterslücke von zwei Jahren ist nichts. Diese beiden Beteiligten sollten nur Einschränkungen hinsichtlich dessen, was und was nicht zu tun ist, kennen und die Dinge nicht zu weit führen. Und solange der Junge das Alter des Mädchens berücksichtigt, wenn er bestimmte Entscheidungen trifft, die für das jüngere Mädchen möglicherweise nicht angemessen sind, sollte alles in Ordnung sein.

Es hängt von den beteiligten Kindern ab. Das 13-jährige Mädchen sollte ihre Mutter fragen, ob es okay ist. Wenn sie meine Tochter wäre, lasse ich sie den Jungen zu Hausaufgaben einladen oder einen Film schauen. Ich kann sie zu einem Film mitnehmen und abholen. Das ist alles.

Als Elternteil würde ich “nein” sagen.

Vermutlich sprechen Sie eine andere Schule, andere Freunde und einen anderen Verhaltenskodex sowie den fragwürdigen Bildungshintergrund dieser beiden Schüler und ihre Fähigkeit (oder Absicht), sich dem Gruppenzwang anzupassen.

Es ist nur eine “Bauch” -Reaktion, da sich meine Kinder überhaupt nicht so früh verabredet haben, aber mein Bauch ist normalerweise richtig, also mache ich mit.

In New York City war es normal, dass Kinder in derselben Schule anfingen. Ein Unterschied von bis zu 4 Jahren beginnt also erst mit 13 Jahren. Normalerweise waren ältere Kinder nicht länger als ein oder zwei Jahre an Kindern interessiert, und ich erinnere mich nicht an Beziehungen zwischen Schülern, die mehr als zwei Jahre voneinander entfernt waren . Aber ich hörte von Jungs, die ihre erbärmlichen Schritte an solchen jungen Mädchen ausprobierten. Ich wäre besorgt über einen solchen Altersunterschied in der Abwesenheit einer bestehenden Freundschaft.

Meiner Meinung nach ist 13 ein Liiiiitle zu jung, um mit der Datierung zu beginnen. Du bist nur ein kleines Mädchen. Du fühlst dich nicht so wie du bist, aber wenn du selbst erst 15 bist, schaust du zurück, als du 13 warst und denkst: „Was habe ich gedacht ?! Ich war so ein dummes Kind! “Vertrauen Sie mir, ich denke immer so, wenn es um die Art von Dingen geht, die ich tun würde. Ich möchte sagen, dass Sie noch nicht reif genug sind, um zu datieren.

Mit 15 hat er nur eine Sache im Sinn und das ist Sex. Sagen Sie mir nicht, “er ist anders”, weil ich Ihnen versichern kann, dass nur er und andere Jungen darüber nachdenken. Einige sind einfach besser als andere. Hormone für einen 15-jährigen Jungen können manchmal außer Kontrolle geraten.

Alles in allem ist es letztlich Ihre Entscheidung, ob Sie eine Beziehung mit diesem Jungen anstreben möchten. Denken Sie nur daran, dass Menschen in diesem Alter für jemanden, der jünger ist, vor allem zwei Jahre jünger, noch nie gehört haben. Ich bin 16 und weiß aus erster Hand, dass Jungs und Mädchen dies in diesem Alter denken.

Seien Sie vorsichtig und wissen Sie, dass eine Beziehung in diesem Alter höchstwahrscheinlich nicht von Dauer sein wird. Machen Sie sich also nicht zu sehr auf, oder Sie werden furchtbar verletzt.

Hoffe, diese Antwort hat geholfen, viel Glück.