Wird ein Richter in Indiana regieren, dass mein schwules Teenager von der intoleranten Kirche ihres Elternteils ohne Sorgerecht zu Hause bleiben kann?

Wenn es ein Elternteil ohne Sorgerecht gibt, wie ist es dann, dass sich Ihr Teenager in ihrer Obhut befindet? Ist dies während eines freiwilligen Besuchs, bei dem Sie sich an diesem Tag gegenseitig sehen konnten?

Wenn ja, ändern Sie die Umstände Ihres erlaubten Besuchs.

Erlaube ihnen nicht, an einem Sonntag zu gehen. Versuchen Sie nicht, Ihren Ex zu ändern. Ändern Sie die Umgebung, in der sie sich aufhalten.

HINWEIS: Ich kann nicht in die Kirche gehen, ich spreche für die Lösung Ihrer Frage und nur für diese.

Wenn Sie nun jedoch das Sorgerecht teilen, weil die Gerichte das Sorgerecht 50/50 eingeräumt haben und der Elternteil während der ihm zugewiesenen Zeit Besuch / Sorgerecht ausübt, kann er mit dem minderjährigen Kind tun, was immer er möchte. Das ist das Gesetz. Die Eltern, die ihre Besuchszeit nicht ausüben, haben kein Mitspracherecht.

Wenn Sie jedoch zu 100% das Sorgerecht haben und die volle Autorität darüber haben, wann sie gemeinsam besucht werden, ändern Sie den Besuchstag. Problem gelöst.

Christliche Kirchen richten keine Schwulen, wir haben viele Schwule in unserer Kirche. Ihr Vater sollte auch im Leben seiner Töchter Entscheidungen treffen können, unabhängig davon, ob er das Sorgerecht hat oder nicht. Klingt nach einem Machtkampf zwischen Ihnen und Ihrem Ex, denn es gibt keinen Grund, Ihre Tochter davon abzuhalten, in die Kirche zu gehen und von Gott zu lernen, unabhängig davon, ob sie schwul ist oder nicht.

Lohnt sich das wirklich vor Gericht? Könnten Sie, der andere Elternteil und Ihre jeweiligen Rechtsanwälte dies nicht unter sich ausarbeiten? Wenn Sie nach dem Abschluss einer Vereinbarung lediglich die Abmeldung benötigen, würde ich denken, dass ein Richter jeden Deal akzeptieren würde, den Sie alle akzeptiert haben.

Wahrscheinlich, wenn der Richter diese Kirche als ein Risiko für die Sicherheit des Teenagers ansieht (was eine intolerante Kirche definitiv für einen schwulen Teenager wäre).