Was sind einige Gedichte darüber, dass man sich in einen Hetero verliebt?

Weil ich dich besser mochte

Dann passt ein Mann zu sagen:

Es ärgerte dich und ich versprach es

Den Gedanken wegwerfen.

Die Welt zwischen uns stellen

Wir trennten uns steif und trocken.
“Auf Wiedersehen”, sagte du, “vergiss mich.”
“Ich werde keine Angst haben”, sagte ich.

Wenn hier, wo Klee weiß wird

Der Hügel des Toten, du passierst
Und keine große Blume, um dich zu treffen

Beginnt im dreischichtigen Gras,

Halten Sie an der Namensgebung des Grabsteins
Das Herz rührte sich nicht mehr

Und sag den Burschen, der dich geliebt hat
War einer, der sein Wort hielt.

AE Housman, More Poems (1936), XXXI

Wenn Sie die schamlose Eigenwerbung vergeben können, schrieb ich ein Personae-Gedicht über Alan Turings ungebetenes Verliebtsein in seinen Freund Christopher Marcum, der plötzlich in jungen Jahren starb. Sie können es hier sehen:
Zu seinem Geburtstag und Stolz.

Nicht einige… Die meisten Gedichte sind aus einer geraden Frauenperspektive für einen Mann geschrieben. Man neigt dazu, sich in irgendjemanden zu verlieben… unabhängig von Kaste, Glauben oder Geschlecht.