Wie kann ich meinen Sohn davon überzeugen, dass er nicht mit seiner Freundin leben muss, nur weil er einen Sohn bei sich hat?

Ich weiß nicht, warum Sie das tun möchten, es sei denn, Sie mögen die Freundin nicht und haben Angst, dass sie heiraten werden. In diesem Fall sagen Sie es ihm, wenn Sie es wagen. Es würde zu ihr zurückkehren und Ihre Beziehung zu der Mutter Ihres Enkels und möglicherweise Ihrer zukünftigen Schwiegertochter beschädigen. Gehen Sie also vorsichtig vor, wenn dies Ihre Gedanken sind.

Über das Minimum hinaus ist seine Verpflichtung das, was er entscheidet. Zumindest ist es eine Unterstützung der Mutter für die nächsten 18 Jahre. Seine zusätzliche Verantwortung besteht darin, die Mutter des Kindes zu trösten und zu pflegen und seinem Sohn die Zeit und die liebevolle Liebe eines Vaters zur Verfügung zu stellen, sofern er nicht der Meinung ist, dass er ihren zukünftigen Ehemann von ihm adoptieren lassen sollte. Wenn er der Meinung ist, dass es eine Chance gibt, dass er sie heiraten möchte, sollte er unbedingt in Erwägung ziehen, mit ihr zusammen zu leben, denn dies würde sowohl der Mutter als auch dem Kind auf kurze Sicht mehr finanzielle Sicherheit und mehr emotionale Sicherheit geben die Mutter, um herauszufinden, was es bedeutet, eine echte Beziehung zu haben. Auf der anderen Seite, wenn er sicher ist, dass er sie niemals heiraten will, sollte er aus Rücksicht auf sie nicht in Betracht ziehen, sich mit ihr zusammenzureißen, weil sie Annahmen über ihre Beziehung treffen wird und sich sehr verletzen würde, wenn er zieht aus UND sie würden Freunde nicht trennen. Zumindest an diesem Punkt ist es möglich, voneinander zu leben und sich gegenseitig für ihren gegenseitigen Beitrag zum Wohl des Kindes zu schätzen.

Er mag denken, er kenne seine Gedanken, aber Sie kennen ihn vielleicht besser als er selbst, und Sie kennen die menschliche Natur besser als er. Er braucht deinen guten Rat. Er braucht Sie nicht dazu zu bringen, das zu tun, was Sie Ihrer Meinung nach tun sollten, er muss Sie die Fragen stellen, die er möglicherweise übersieht.

Ja, es wäre fantastisch, wenn Ihr Sohn mit seinem Sohn und seiner Freundin zusammenleben würde. Wenn Ihr Sohn sich irgendwann heiraten oder in einer ernsthaften Beziehung zu ihr sehen kann, dann sollte er auf jeden Fall mit ihr leben.

Dies sollte jedoch nicht erzwungen werden, nur weil sie ein Kind zusammen haben. So viele Beziehungen wurden wegen eines ungeplanten Kindes erzwungen (ich gehe davon aus, dass dieses Kind nicht geplant war)… Oft klappen die Beziehungen und alle sind glücklich. Aber oft sind sie wirklich eine Katastrophe. Die Eltern sind miserabel, weil sie der Meinung sind, dass das Beste für ihr Kind darin besteht, zusammen zu sein. Die Eltern wissen nicht, dass es besser ist, dass ihr Kind mit zwei glücklichen und getrennten Eltern aufwächst als mit zwei elenden und verheirateten Eltern.

Mir ist klar, dass es in diesem Fall nicht bedeuten möchte, dass er mit ihr leben will. Irgendwann wird es jedoch zu einem Punkt kommen, an dem er das eine oder das andere wählen muss. Es ist besser, dass er seine Entscheidung jetzt trifft, damit sein Sohn eine gewisse Konsequenz hat.

* Ich habe diese Frage möglicherweise falsch interpretiert. Wenn Sie versuchen, Ihren Sohn davon zu überzeugen, dass er nicht mit seiner Freundin zusammenleben muss, was bedeutet, dass er nicht verpflichtet ist, ein Teil des Lebens seines Sohnes zu sein, dann ja, ich glaube, Sie liegen falsch . Wenn Sie jedoch einfach damit meinen, dass er nicht mit seiner Freundin leben muss (auf eine romantische Art), sondern dass er immer noch ein großer Teil des Lebens seines Sohnes sein wird, dann stehe ich oben mit meiner Antwort.

Wenn Ihr Sohn über 18 Jahre alt ist, haben Sie keine Kontrolle über ihn. Es ist – ganz offen gesagt – nichts für Sie. Wenn Sie also in ihr Leben und das Ihres Enkels aufgenommen werden möchten, werden Sie Ihre Gedanken für sich behalten und gnädig sein. Verstehe, woher ich komme? Natürlich tust du.

Ihr Sohn ist kein Kind mehr, er ist ein Mann und ein Vater geworden, der Verantwortung übernimmt, anstatt davon wegzulaufen.

Sie sollten ihn bei seiner Entscheidung unterstützen und ihm nach besten Kräften helfen, damit er sich auch auf seine Karriere und andere Ziele im Leben konzentrieren kann.

Bitte trennen Sie keinen Vater von seinem Sohn und zwei verliebten Menschen. Ich bin mir sicher, dass er ein fantastischer Vater und Ehemann wird wie du…

Sie sollten nicht und sollten nicht.

Sie sagen ihm vielmehr, dass Sie froh sind, dass er mit seinem Sohn leben und für ihn sorgen möchte, und dass Sie ihn auf jede mögliche Weise unterstützen werden.

Zehn Tempel. Mann, das ist ehrlich gesagt wirklich hart. In China, sagen wir, brechen wir keine Ehe, sondern zerstören den Tempel eines Gottes.
Aber die Zeit ändert sich, denken Sie sorgfältig darüber nach.

Ich glaube nicht, dass das möglich ist, da Sie Ihrem eigenen Kind den “Luxus” gaben, mit Ihnen zusammen zu leben.

Hättest du es gern gehabt, wenn dein Vater in deiner Jugend nicht bei dir gelebt hätte?

Vielleicht brauchen Sie etwas Mitgefühl für Ihr Enkelkind.

Wenn Sie nicht etwas sehr Wichtiges ausgelassen haben (und ich bin mir nicht sicher, was das wäre), sagen Sie:

“Herzlichen Glückwunsch, mein Sohn! Du machst das Richtige und ich bin stolz auf dich. Sieht aus, als hätte ich einen Mann erzogen”.

Oh, wenn Sie nicht meinen, dass er nicht gesetzlich verpflichtet ist . Das kann gezeigt werden. Aber warum solltest du?

EDIT: Anscheinend war ich nicht ganz klar. Ich argumentiere dafür , mit der Freundin und dem Kind zusammenzuleben

Sie tun es nicht – Sie überlassen es ihm, seine eigenen Entscheidungen im Leben zu treffen, denn wenn Sie die Beziehung, die er zu seinem Kind hat, stören und zerstören, wird Ihr Sohn Ihnen niemals vergeben.

Nicht sicher, ob Sie sollten oder nicht. (Ehrlich gesagt ist es wenig von Ihrem Geschäft, außer dass Ihr Vater und seine Anleitung von Papa / Mutter geschätzt werden könnten / würden).

Mein Gedanke ist, dass er das Beste für seinen Sohn tun sollte.

Wenn er ständig mit der Mutter kämpft, sollte er nicht mit ihr zusammenleben, weil sein Sohn das sieht.

Vielleicht versteht er sich mit der Mutter und kämpft nicht mit ihr, und sein Sohn sieht, wie seine Eltern im Team arbeiten, während er ihn großzieht, und Ihr Sohn sollte bei der Mutter leben.

Letztendlich würde ich vorschlagen, dass die von ihm ausgeführten Handlungen das Beste für seinen Sohn sind.

Befürworterposition des Teufels: Er muss nicht mit der Freundin zusammenleben. Ich kann mir ein paar Gründe vorstellen, warum sie keine ideale Mitbewohnerin sein könnte.

Er muss jedoch, wenn möglich, bei seinem Sohn leben.

Ob das Wohl des Sohnes durch das Zusammenleben mit beiden Eltern erfüllt wird, ist im OP nicht geregelt.

More Interesting

Meine Eltern machen sich Sorgen, mich wegen der Entfernung zu KMC zu schicken, Manipal. Wie kann ich sie davon überzeugen, dass es das wert ist?

Wie kann eine Person mit einer Situation umgehen, in der sie / er leidet, weil ihre Eltern nicht miteinander auskommen und ständig über etwas streiten?

Warum zwingen indische Eltern ein Mädchen, obwohl sie nicht bereit ist zu heiraten?

Ist es richtig, dass meine Eltern mich davon abhalten, Kleidung zu tragen, die nicht ihre Religion darstellt?

Ich bin mir nicht sicher, was ich mit meinem Leben anfangen soll. Meine Eltern wollen, dass ich aufs College gehe, aber ich interessiere mich für nichts. Was soll ich tun?

Woher weiß ich, dass ich mit dem Verlust meiner Eltern gut zurecht komme?

Warum haben Eltern einen großen Einfluss auf ihre Kinder?

Wie kann ich meine amerikanische Mutter dazu bringen, aufhören, die sozialen Regeln in Schweden zu brechen?

Ich bin 22 Jahre alt und im ersten Jahr des Ingenieurwesens, möchte aber nicht fortfahren. Meine Eltern zwingen mich zum Engineering. Was kann ich machen?

Müssen Eltern am 17. Juli zum Orientierungstag bei MPSTME kommen?

Was ist wichtiger, Eltern oder Freiheit zu haben?

Wie können Sie Ihre Eltern von einer Liebesheirat überzeugen, wenn sie Sie bereits mit einem Mädchen verlobt haben, das Sie nicht heiraten möchten?

Ich will kein ruhiges Leben. Wie kann ich meinen Eltern sagen, dass ich wirklich im Ausland studieren oder arbeiten möchte, um die Welt zu erkunden?

Ich bin ein 22-jähriges Mädchen. Meine Eltern zwingen mich zu heiraten. Aber jetzt interessiert mich das nicht. Wie soll ich meine Eltern überzeugen?