Warum entscheiden sich Menschen freiwillig für zwei Kinder?

Aus verschiedenen Gründen. Manche lieben Kinder und können sich ihr Leben ohne sie nicht vorstellen. Andere haben sie zufällig. Andere werden entweder von der Kirche oder ihren Familien dazu gedrängt. Einige haben sie sogar als Statussymbol. Zu meiner Mutter wurde erwartet, dass Frauen sie haben. Sehr oft haben ihre Kinder dafür bezahlt.
Wäre es nicht schön, wenn alle Babys Babys hätten, weil sie sie lieben und eine neue Generation schöner Menschen schaffen wollen?

Familiäre Gründe. Viele Menschen, besonders Mütter, finden Trost bei Verwandten. Andere, vor allem Väter, haben gern etwas, an das sie sich weitergeben können. Es geht manchmal um persönlichen Gewinn. Es gibt wirklich keine Möglichkeit, dies zu beantworten, denn die Antworten sind endlos. Jeder hat seine eigenen Gründe, warum er ein anderes Kind will. Manche Menschen lieben es einfach Kinder zu haben.

Eine Mutter, die ich einmal kannte, erzählte mir, dass ihr immer geraten wurde, Kinder im Vielfachen von zwei zu haben. Auf diese Weise gab es nie einen sonderbaren Ball (ironischerweise hatte sie nur drei Kinder selbst). Eine andere Mutter, die ich einmal kannte, hatte weiterhin Kinder, um ihre finanzielle Unterstützung von der Regierung fortzusetzen.

Ich würde vermuten, dass die Kinder Interaktionsfähigkeiten erwerben könnten.

Meine Mutter hatte meinen Bruder hinter mir, weil sie nicht wollte, dass ich mit anderen Leuten über sie rede; Ich könnte stattdessen mit meinem Bruder sprechen / mich beschweren.

Ich hätte zwei Kinder – einen Jungen und ein Mädchen, wenn möglich, damit jedes Geschlecht lernen kann, mit dem Gegenteil umzugehen.

Manchmal ist es, weil Sie befürchten, dass wenn Sie ein Kind haben, sie einsam werden und keine Geschwister haben, mit denen sie spielen können. Aus Erfahrung würde ich sagen, es erhöht auch die Kommunikations- und Interaktionsfähigkeiten bei Kindern, wenn sie Geschwister haben.

Freiwillig? Es ist kein Satz! Es ist eine Wahl … warum bei 2 stoppen! Wir sind 3 und wenn wir zusammenkommen, ist es einfach, sich um unsere Leute zu kümmern. Im Notfall haben wir 3 verschiedene Perspektiven und 3 Orte, an denen wir helfen können.

Auf lange Sicht muss ein einzelnes Kind viele Dinge alleine tun und muss Hilfe von außen nehmen. 2 oder mehr können sie sich gegenseitig helfen, lachen und das Leben miteinander teilen.

Weil die meisten Leute denken, dass man einsam ist. Ich war ein Einzelkind und wünschte mir gelegentlich, ich hätte ein Geschwisterchen, aber im Großen und Ganzen war ich glücklich, ein Einzelkind zu sein.

Mir wurde gesagt, dass Familien in China nur ein Kind haben dürfen und dass es strikt durchgesetzt wird. An anderen Orten gibt es nicht so viele Überbelegungsprobleme wie in China, daher ist dies kein Problem. Ich stelle fest, dass Ihr Name möglicherweise chinesisch ist. Wenn dies der Fall ist, ist es wahrscheinlich eine kulturelle Notwendigkeit, dass die Menschen in Ihrem Land nur ein Kind haben. An anderen Orten drängen sich Menschen, die sich näher zusammenrücken, aber an anderen Orten ist es nicht unbedingt erforderlich, Platz zu sparen.

Viele Gründe. Sie mögen Kinder wirklich mögen. Sie möchten vielleicht ein Geschwister für das erste Kind. Vielleicht wollen sie einen Jungen und ein Mädchen. Außerdem ersetzt ein Chile nicht beide Elternteile in Bezug auf die Bevölkerungszahl. Sie brauchen ein Kind, nur um die Ersatzquoten zu stabilisieren.

Zwei ist Firma
Drei kosten 50% mehr – Karrierezeit, Studiengebühren, Distanz zum Ruhestand, Aufmerksamkeit, Fußballspiele, Katastrophenrisiko, Stress usw.

Ha! Mein zweites Kind war die Überraschung! Baby – manchmal trifft das Schicksal die Wahl für dich .. Es war schwer, als ich 2 unter 2 hatte … aber jetzt, da sie älter sind (10 und 12), würde ich es nicht anders wollen!

Ich habe zwei Schwestern und einen Bruder, also denke ich, dass meine Erfahrung etwas widerspiegeln wird. Meine Kindheit ist voller Glück, meine Schwestern und mein Bruder lieben mich sehr! Wir mögen andere Kinder nicht alleine und fühlen uns langweilig, es gibt so viele Spiele, die wir zusammen spielen können. Solch beste Zeit denke ich, dass das Kind, das einsam ist, keine besitzt. Je mehr Kinder Sie haben, desto mehr Glück besitzen sie!

Meinen Sie nicht mehr als zwei oder mehr als eine? Kinder bringen Freude und Sinn zum Leben, die nicht von denen verstanden werden können, die keine Kinder haben. Deshalb haben die Menschen mehr als ein Kind.

Als Vater eines Erstgeborenen, der gestorben ist, kann ich Ihnen sagen, dass der Unterschied zwischen “Kindern” und “keine Kinder” unvorstellbar ist. Es gibt keine Worte für die Schmerzen eines toten Kindes, und ich vermute, dass die meisten Eltern sich unbewusst der Situation ohne Kinder stellen wollen. So zum Erben, fügen Sie einen Ersatz hinzu!

Es sind die wenigsten Kinder, die Sie haben können, während Sie ihnen noch ein Geschwisterlebnis geben.

Ich bin erst 12 Jahre alt, aber wenn ich Kinder habe, hätte ich 2, nur damit man nicht einsam ist

2 Kinder können miteinander spielen und miteinander teilen. Ein Junge und ein Mädchen sind perfekt.
Für drei können zwei von ihnen besser spielen und aussehen. Eltern haben mehr Druck.

Kinder machen süchtig

Zwei scheint eine gute Zahl zu sein. Sie können “eins von jedem” erhalten.

Ich hatte ein Mädchen und einen Jungen, hätte ich vielleicht ein drittes gehabt, wenn ich zwei Jungen gehabt hätte.

Die Leute wollen eine gerade Nummer, denke ich? Ich habe am meisten gehört, das 2,5 Leben will.

Meine Existenz ist ein Beweis dafür, dass meine Eltern Sex hatten.

Die Existenz meiner jüngeren Schwester ist ein Beweis dafür, dass es ihnen genug gefiel, um einen weiteren Versuch zu unternehmen.